Kindergarten Marktsteinach
Hauptstr. 8
97453 Marktsteinach
Tel. 0 97 27 / 13 11
info@kindergarten-marktsteinach.de
 
Katholisches Profil

 
Die Arbeit unserer Einrichtung orientiert sich an den Grundaussagen des
christlichen Menschenbildes. Ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit ist die
katholische Soziallehre. Diese beinhaltet Kernaussagen zur:
 
PERSONALITÄT --- "Ich bin Mensch! Du bist Mensch!"
SUBSIDIARITÄT --- "Hilf mir, es selbst zu tun!"
SOLIDARITÄT --- "Ich bin nicht allein auf dieser Welt!"

 
wie sie im Leitbild des Deutschen Caritasverbandes und im so genannten
roten Profilpapier "Zum Selbstverständnis von Tageseinrichtungen für
Kinder in katholischer Trägerschaft" vom KTK--Bundesverband Freiburg
festgelegt sind.
 
Der harmonisch ausgestaltete Kindergarten soll ein Ort der Begegnung
sein, an dem jeder willkommen ist und sich wohl fühlt.
 
Jeder Mensch ist "Bild und Gleichnis Gottes". Von diesem geschaffen, hat er
seinen Ursprung in Gott und wird dadurch unverwechselbar und einzigartig.
 
  Deshalb ist es wichtig, Eltern und Kinder in ihrer individuellen Persönlichkeit
       bewusst wahrzunehmen, zu achten und zu schätzen.
  Jedes Kind wird in seiner Selbstverantwotung gestärkt, um in der Gruppe
       und im späteren Leben im gegenseitigen Miteinander bestehen zu können.
  Innerhalb des Jahreskreislaufes wird der christliche Glaube erfahrbar und
       erlebbar gemacht, um in die Gemeinschaft der Kirche hineinzuwachsen.
 
Unsere Erziehungsarbeit soll das uns anvertraute Kind immer tiefer in die
wachsende Achtung vor dem Leben einführen, es anleiten und zur zwischenmenschlichen
Bindungsfähigkeit heranbilden. Wo Menschenrechte wirklich ernst genommen, öffentlich
anerkannt und verteidigt werden, dort kann der Friede zu einer Atmosphäre wachsen,
in der sich das soziale Zusammenleben glücklich und wirkungsvoll gestalten lässt.
Nur Achtung vor dem Leben kann die wertvollsten und notwendigsten Güter der
Gesellschaft, wie die Demokratie und den Frieden stützen und garantieren.